Toskana - zwischen Hügeln und Blumen

Anfang Mai gaben wir unseren ersten Workshop in der Toskana. Genau genommen im wunderschönen Val D´Orcia. Die Gegend Rund um Pienza ist ein Eldorado für Landschaftsfotografen. Sanfte Hügel, satte Blumenwiesen und urige Bauernhäuser säumen die Wege in diesem verträumten Landstrich. Wir verbrachten mit einer lustigen und motivierten Gruppe 5 Tage in dieser zauberhaften Gegend. Das Wetter meinte es meistens sehr gut mit uns. Vor allem am Morgen hatten wir unglaubliche Bedingungen. Nebel, Sonne, Wolken und eine grandiose Aussicht ließen unsere Fotografenherzen höher schlagen.











Nachdem wir morgens fotografiert hatten, konnten wir die Eindrücke bei einem schmackhaften Frühstück verarbeiten und noch offene Fragen beantworten. Am späten Nachmittag ging es dann weiter. Je nach Wetter entschieden wir spontan, welchen Spot wir anfuhren. Genug Fotomotive gab es entlang der schönen Straßen.







Am Abend war uns das Wetter nicht immer wohlgesonnen. Aber auch hier konnten wir tolle Motive umsetzen. Dabei bietet sich die Entwicklung in S/W durchaus an. Auch Langzeitbelichtungen sehen bei den schnell ziehenden Wolken spannend aus. Ebenfalls konnten wir Details der wunderschönen, tiefgrünen oder braunen Felder festhalten.









Vielen herzlichen Dank an alle Teilnehmer! Es war eine tolle Woche mit euch zwischen den blühenden Feldern und sanften Hügeln der Toskana! Wer uns 2023 begleiten möchte, hat hier die Möglichkeit dazu.