Drei-Zinnen-Dolomiten.jpg

Faszination

DOLOMITEN

Schroffe Gebirgsketten und sanfte Almwiesen

 
Programm

Auch dieses Jahr haben wir für Euch ein neues und interessantes Programm für unsere Dolomiten Fotoreise zusammengestellt. Neben den Klassikern gibt es jede Menge neue Spots. Wir sind stets bemüht jedes Jahr wieder Neues einzubauen. Was in diesem Jahr besonders ist, ist die Jahreszeit und die unendlich vielen neuen Möglichkeiten, die uns der Bergsommer bietet. Zu dieser Jahreszeit blühen viele Bergblumen so wie auch die Alpenrosen. Ca. 2-3 Wochen vor dem Workshop werden wir euch alle Informationen zu der bevorstehenden Dolomiten- Fotoreise zustellen. Falls Ihr Fahrgemeinschaften bilden möchtet, wir helfen euch gerne und fragen die anderen Teilnehmer gerne an, ob sie daran interessiert wären. 

 

Montag

Nachdem wir unsere Zimmer in unserer Unterkunft, gelegen inmitten einer atemberaubenden Bergwelt, bezogen haben, können wir uns in Ruhe kennenlernen . Wir sagen euch was wir in dieser Woche alles fotografieren werden und beantworten euch alle Fragen dazu. Nach einem schmackhaften Abendessen besuchen wir zum Sonnenuntergang bereits die erste Fotolocation.


Dienstag - Donnerstag

Unsere Tage in den Dolomiten beginnen jeweils vor Sonnenaufgang, um das schöne Morgenlicht auszunutzen. Mit etwas Glück haben wir schöne und interessante Nebelstimmungen. Nach der morgendlichen Fotosession geht es zurück zu unserer Unterkunft, welche je nach Ort, entweder ein schönes und gemütliches Rifugio oder ein Hotel ist. Dort  wärmen wir uns auf und stärken uns bei einem ausgedehnten und leckeren Frühstück . Dabei beantworten wir euch gerne alle Fragen zur Landschaftsfotografie sowie der Bildbearbeitung.


Während unserer Dolomiten Fotoreise fotografieren wir natürlich im besten Licht. Das bedeutet, dass wir mehrheitlich, während dem Sonnenaufgang, respektive Sonnenuntergang und in der Dämmerung draussen am Fotografieren sein werden. Das bedeutet zu dieser Jahreszeit, dass wir morgens sehr früh aufstehen müssen und abends spät ins Bett kommen. Doch ihr werdet tagsüber auch genügend Zeit haben, euch zu erholen. Je nach Wetterlage und Stimmung kann es durchaus vorkommen, dass wir auch tagsüber interessante Foto-Bedingungen haben werden. So werden wir sicherlich auch tagsüber die eine oder andere Location fotografieren. 


Freitag

Ein letztes Mal klingelt der Wecker früh und wir machen uns gemeinsam auf zum letzten Fotospot in den Dolomiten. Nachdem wir fotografiert haben bis das Licht uninteressant wird, lassen wir den Fotoworkshop bei einem gemeinsamen Frühstück ausklingen. Noch einmal beantworten wir alle Fragen. Mit tollen Eindrücken und vollen Speicherkarten treten wir individuell die Heimreise an.​

Dolomiten
Dolomiten