Wallis-Workshop-Val-Herens.jpg

Wunderschönes

Wallis

Goldene Lärchenwälder und kristallklare Seen

Programm

Der Workshop im Wallis richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene. Wir übernachten in einem zentral gelegenen Hotel und werden sternförmig die Spots in freiwilligen Fahrgemeinschaften morgens und nachmittags anfahren. Das genaue Programm wird je nach Wetterlage und Stand der Laub und Lärchenfärbung angepasst. Bergseen mit Spiegelungen, goldene Lärchen soweit das Auge reicht,  schneebedeckte Berge, wildromantische Bergtäler, alte Walliser Siedlungen, rauschende Bergbäche umgeben von goldenen Lärchen, herbstliche Alpwiesen und natürlich einsame verlassene Bergtäler erwarten uns auf dieser Fototour. Der Anfahrtsweg vom Hotel zu den Spots beträgt max. 60 Minuten und die längste Wanderung zum Spot beträgt ca. 45 Minuten. 

 

Donnerstag
Wir treffen uns am ersten Workshop Tag mittags bei unserer Unterkunft. Genauere Informationen erhälts du von uns per E-Mail. Anschließend geht es auch schon los zum ersten Fotospot. Wenn das Wetter passt besteht die Möglichkeit am Abend die Milchstraße zu fotografieren.

Freitag und Samstag

Am nächsten Tag geht es schon wieder früh los, damit wir vor Sonnenaufgang an unserem Spot sind. Danach geht es zurück zur Unterkunft wo wir uns bei einem Frühstück für den Tag stärken. Am frühen Nachmittag brechen wir bereits wieder auf zu unserem nächsten Fotospot. Das Abendessen nehmen wir nach dem Fotografieren ein. 

Sonntag
Den letzte Morgen im Wallis beginnen wir ebenfalls wieder zeitig, so das wir vor dem ersten schönen Licht an unserem Spot sind. Nach dieser Fotosession geht es wieder zurück zu unserer Unterkunft und wir genießen das Frühstück zusammen bevor der Workshop zu Ende geht. Auch hier haben wir genügend Zeit  auf eure Fragen einzugehen und diese zu beantworten.

Wallis Fotoworkshop Herbst
Herbst im Wallis