Workshop Bretagne

Wilde

Bretagne 2023

Faszinierende Leuchttürme und ursprüngliche Natur am rauen Atlantik

 
Wichtiges

Fitness

​​Ausgangspunkt ist die Küstenstadt Brest in Finistère. Die Fotospots sind gut mit dem Auto erreichbar. In Fahrgemeinschaften fahren wir zu den Fotolocations. Sonnenaufgang ist um diese Jahreszeit gegen 7:45 Uhr. Daher sind wir bereist früh am Morgen und am späten Abend unterwegs. Die Bereitschaft früh aufzustehen sollte da sein. Die Reise erfordert keine hohe körperliche Anstrengungen. Du solltest jedoch fit sein, um an Spaziergängen auf ebenen Boden teilzunehmen. Tagsüber haben wir die Möglichkeit das Städtchen fotografisch festzuhalten, Bildbesprechungen zu machen oder uns auszuruhen. 

Fotoausrüstung

  • Spiegelreflex,- Bridge- oder Systemkamera

  • Teleobjektiv ab 200mm

  • Weitwinkelobjektiv, Standardzoom

  • Ausreichend Akkus und Speicherkarten

  • Verlaufsfilter und vor allem Graufilter für Langzeitbelichtungen (ND x64 fach und x1000 fach)

  • Stabiles Stativ

  • Fernauslöser (Wichtig für die Langzeitbelichtungen!)

  • Fotorucksack (Ein Trolley kann nicht empfohlen werden)

Kleidung

  • Warme Anziehsachen, in der Bretagne kann es sehr frisch und vor allem windig sein

  • Regensachen (Hose und Jacke)

  • Windblockerjacke

  • Mütze und Handschuhe

  • Stirnlampe

  • Gutes, festes wasserabweisendes Schuhwerk

Sonstiges

Es ist empfehlenswert immer ausreichend zu Trinken und ein paar Snacks wie Müsliriegel oder Nüsse im Rucksack zu haben.

Versicherung

Der Abschluss einer Storno- sowie einer Rückreisekostenversicherung wird dringend empfohlen. 

 

AGB

Mit der Anmeldung zur Fotoreise erklärst du dich mit den AGB von Light in Focus einverstanden. Alle Aktivitäten währen der Tour geschehen auf eigene Gefahr. Es wird keine Haftung übernommen.

Preisänderungen

Preisänderungen vorbehalten (insbesondere durch Wechselkursschwankungen)

Workshop Bretagne
Leuchtturm Bretagne